Pamass la Fuga
„De´ja`-vu“  und „Pamass La Fuga“ gestalten gemeinsam einen musikalischen Abend im Binderhaus Rodewald am 20.05.2017 um 20 Uhr. Bei schönem Wetter wird das Ambiente des Gartens vom Binderhaus mit einbezogen. Dazu werden Iris Geerken und Pablo Rivera Arias, bekannt als „De´ja`-vu“, ein breites Repertoire an bekannten Liedern bieten. Natürlich darf auch getanzt werden. Pablo Rivera Arias von „De´ja`-vu“, ist auch Sänger bei „Pamass La Fuga“. Er hatte im letzten Jahr die Idee die Celler Band mit ins Boot zu holen, zu einem gemeinsamen Abend. Die Veranstaltung in 2015 war ein voller Erfolg und schrie förmlich nach Wiederholung. Die Band, das sind: Matthias Kleister (Gitarre), Diogo Pereira (Cajon, auf deutsch auch Kistentrommel),Ralf Giese (Bass),Patrik Rzepa (Gitarre) und Pablo Rivera (Gesang und Gitarre). Die Herren versprechen Akustikrock, der die Seele berührt. Die Texte sind zumeist Eigenkompositionen, gesungen in spanischer und englischer Sprache, die Ihren Ursprung in Lateinamerika finden. Sie handeln von grünen Tälern, weiten Schluchten, unendlichem Land ohne Grenzen, Naturgewalten, und natürlich auch Liebe. Musikfluchten, das sind Pamass La Fuga. Der Binderhausverein freut sich sehr, diesen besonderen Abend in Rodewald bieten zu können.
Binderhaus   Rodewald  e.V.
Kultur- und Jugendzentrum