Staudenmarkt am Binderhaus Rodewald mit Kaffee und Kuchen und Eröffnung zur Saison des Heimatmuseums Rodewald Am Sonntag, 07.05.2017 Beginn 14:00Uhr (Aufbau13:00Uhr) findet wieder der jährliche Staudenmarkt hinter dem Binderhaus Rodewald statt.  Im letzten Jahr hatte der Markt einen besonders hohen Zuspruch, damit hatte der Binderhaus Verein nicht gerechnet. Fast zwanzig Hobbygärtner, kamen zur Mittagszeit in den Park des Binderhauses um ihre Stände aufzubauen. Hier kam alles aus den heimischen Gärten, was das Gärtnerherz erfreute, zu kleinen Preisen auf den Markt. Selbstverständlich gab es auch, wie in den Vorjahren, Gartendekoration und Hobbykunst. In diesem Jahr hofft der Binderhaus Verein natürlich wieder auf eine rege Beteiligung. Zugleich eröffnet der Heimat- und Museumsverein Rodewald an diesem Tag die Saison 2017 und die Türen des Museums für Besucher, wo auch der Würger vom Lichtenmoor ausgestellt ist. Im Binderhaus gibt es zu Kaffee und Tee leckeren selbstgebackenen Kuchen. So kann an liebevoll dekorierten Tischen Platz zum gemütlichen Verweilen und Schnacken genommen werden. Die zunehmende Besucherzahl im letzten Jahr, wird sicherlich dazu beitragen, dass es auch in diesem Jahr wieder ein erfolgreicher Staudenmarkt am Binderhaus Rodewald wird. Informationen bei Gisela Fiene Tel. 05074 728
Binderhaus   Rodewald  e.V.
Kultur- und Jugendzentrum